Aciclovir

Medikament ab

29,90 

Aciclovir antivirales Medikament

Bei dem Medikament Aciclovir handelt es sich um eines der am meisten verschriebenen Medikamente gegen eine Virusinfektion. Dieses Arzneimittel wird besonders häufig von Menschen eingesetzt, die unter einer Virusinfektion leiden. Das Medikament Aciclovir stammt ursprünglich aus der Gruppe der Nukleosid-Analoga.

Apotheke Service

5/5

34,14 €

Online Apotheke

4/5

29,90 €

Online Apotheke

4/5

57,00 €

Aciclovir
SKU Aciclovir Tablette 200 mg - 400 mg - 800 mg Kategorien ,
Medikamentbeschreibung

Was genau ist Aciclovir für ein Arzneimittel?

Dieses Medikament ist für eine besonders gute und vor allem auch eine sehr schnelle Wirkungsweise bekannt. Dies spielt gerade bei einer Infektion mit einem Virus oder einem aggressiven Virus eine sehr wichtige Rolle. Der enthaltene Wirkstoff Aciclovir dringt in die einzelne Zelle ein, die von dem Virus infiziert wurden. Durch die enthaltene chemische Struktur kann das Erbgut zerstört werden und die Ausbreitung des Virus verhindert werden. Zudem wird durch dieses Verfahren auch der Heilungsprozess im erheblichen Maße beschleunigt. Das Medikament Aciclovir kann zudem in unterschiedlichen Darreichungsformen erworben werden. Dabei kann es sich sowohl um die Aciclovir Crème als auch um die Aciclovir Tabletten handeln. Sollte ein Patient zum Beispiel von Lippen Herpes betroffen sein, dann eignet sich das Arzneimittel Aciclovir in Form einer Salbe ausgezeichnet. Probieren Sie die Aciclovir Salbe doch einfach selber aus.

Wir wird das Arzneimittel Aciclovir von dem Patienten eingenommen?

Wie bereits beschrieben, kann das Arzneimittel Aciclovir in unterschiedlichen Darreichungsformen erworben werden. Ist der Patient von einem Lippenherpes betroffen, dann eignet sich die Aciclovir Salbe ausgezeichnet. Bevor Sie diese anwenden, ist es sehr wichtig die Hände immer gründlich zu waschen. Zudem sollte Sie auch darauf achten, die Stelle um den Mund gründlich mit Wasser zu reinigen. Anschließend kann die Aciclovir Salbe mithilfe des Applikators aufgetragen werden. Bitte achten Sie darauf, dass die Aciclovir Salbe immer nur auf den entsprechenden Herpes aufgetragen wird. Dies ist sehr wichtig, da die Aciclovir Salbe auch nur dort ihre Wirkungsweise verbreitet. Anschließend ist die Anwendung komplett abgeschlossen. Die Aciclovir Tabletten werden hingegen oral eingenommen. Die Wirkungsweise der Aciclovir Tabletten verbreitet sich hingegen über den Magen und über das Blut. In einem solchen Fall ist es ebenfalls sehr wichtig, dass sich der Patient immer an eine richtige Anwendung hält. Diese sollte zudem auch noch regelmäßig erfolgen. Bei Problemen oder Beschwerden kann auch in einem solchen Fall immer ein Arzt kontaktiert werden.

Wann darf das Arzneimittel Aciclovir eingesetzt werden?

Das Medikament Aciclovir ist sehr vielseitig einsetzbar und kann bei vielen unterschiedlichen Beschwerden eingesetzt werden. Dabei kann es sich unter anderem um folgende Erkrankungen handeln:

  • Lippenherpes
  • Genital-Herpes
  • Gürtelrose
  • Eine Entzündung des Gehirns auf Grund einer Herpesinfektion
  • Windpocken

Dabei handelt es sich lediglich um eine geringe Auswahl. Neben diesen Erkrankungen gibt es noch viele weitere Beschwerden, bei denen das Arzneimittel Aciclovir von dem Patienten eingesetzt werden kann. Wenn auch Sie von einer starken Herpes Infektion betroffen sein sollten, dann warten Sie nicht zu lange, sondern erkundigen Sie sich direkt bei einem Arzt oder einem Apotheker. Gerne kann Ihnen dieser dann das Arzneimittel Aciclovir zur Einnahme verschreiben.

Zu welchen Nebenwirkungen kann es bei der Einnahme des Arzneimittels Aciclovir kommen?

Wie bei den meisten Medikamenten können auch bei dem Arzneimittel Aciclovir gewisse Nebenwirkungen auftreten. Diese können jedoch bei jedem Menschen unterschiedlich ausfallen, da jeder Mensch auf einen anderen Wirkstoff empfindlich reagiert. Bei dem Arzneimittel Aciclovir handelt es sich jedoch um ein sehr gut verträgliches Arzneimittel. Nur sehr selten ist ein Patient von Beschwerden betroffen. Sollte es einmal zu Beschwerden kommen, kann es sich unter anderem um folgende Nebenwirkungen oder Beschwerden handeln:

  • Starke Kopfschmerzen, die sich unter anderem auch über einen längeren Zeitraum ziehen können
  • Ein starker Hautausschlag
  • Schwindel
  • Erbrechen
  • Übelkeit
  • Durchfall

Neben diesen Nebenwirkungen kann es in sehr seltenen Fällen auch zu Herzproblemen oder einer allergischen Reaktion kommen. Diese Nebenwirkungen treten jedoch nur dann auf, wenn der Patient tatsächlich unter einer allergischen Reaktion leidet. Um einen solchen Zwischenfall umgehen zu können, wird den Patienten immer geraten, sich im Voraus genau aufklären zu lassen. Nur so hat ein Arzt die Möglichkeit, genau festlegen zu können, ob Sie für die Einnahme des Arzneimittels Aciclovir überhaupt geeignet sind oder nicht.

Wer ist von der Einnahme des Arzneimittels Aciclovir komplett ausgeschlossen?

Das Medikament Aciclovir darf nicht von jedem Menschen eingenommen werden. In einigen seltenen Fällen sollte ein Mensch komplett auf die Einnahme des Arzneimittels Aciclovir verzichten. Das Medikament Aciclovir darf zum Beispiel überhaupt nicht von Kindern und Jugendlichen eingenommen werden. Zudem sind Menschen, die unter einer starken allergischen Reaktion leiden, ebenfalls komplett von der Einnahme des Arzneimittels ausgeschlossen. Sollte ein Patient während der Behandlung von Schmerzen oder Beschwerden betroffen sein, ist es ebenfalls ratsam, direkt einen Arzt zu kontaktieren. Dieser hat dann ebenfalls die Möglichkeit zu entscheiden, ob das Medikament Aciclovir von Ihnen eingenommen werden darf oder nicht. Nur durch diese Vorgehensweise kann das Auftreten von Nebenwirkungen oder Folgeschäden komplett verhindert werden. Genau deswegen sollten Sie sich immer bei Ihrem Mediziner ganz genau über die Einnahme erkundigen.

Aciclovir – was benötigt ein Patient für den Erwerb des Arzneimittels Aciclovir?

Bei der Aciclovir Salbe handelt es sich um ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel. Wie es aus dem Namen bereits deutlich wird, ist es sehr wichtig, sich ein passendes Rezept von einem Arzt abzuholen. Nachdem Sie über das entsprechende Rezept verfügen, steht der Einnahme absolut nichts mehr im Wege. Sowohl in den Online Apotheken als auch in den Apotheken in der Stadt kann das Arzneimittel Aciclovir nicht ohne ein entsprechendes Rezept erworben werden. Somit ist es immer ratsam, sich bereits im Vorfeld bei einem Arzt oder einem Apotheker zu erkundigen.

Wie viel kostet das Arzneimittel Aciclovir?

Die Aciclovir Salbe ist in unterschiedlichen Größen erhältlich. Dabei kann sich jeder Patient ganz individuell für die passende Größe entscheiden. Sollte das Arzneimittel Aciclovir zur Langzeitbehandlung eingesetzt werden, ist es immer sehr wichtig, sich für eine größere Packung zu entscheiden. Jedoch kann die Aciclovir Crème auch mit einem Inhalt von 50 g erworben werden. Der Mediziner klärt den Patienten direkt vor Behandlungsbeginn genau darüber auf und verschreibt anschließend die passende Dosierung. Wenn auch von einer Herpes Infektion betroffen sein sollten, dann sollte auf keinen Fall zu lange gewartet werden. Es ist immer sehr wichtig, sich in einem solchen Fall schnell beraten zu lassen, um anschließend mit einer entsprechenden Behandlung beginnen zu können. 

Weiter zu

Top Online Anbieter

Medikament suchen

Ähnliche Medikamente

Aciclovir

Preis ab

29,90