Saxenda

Medikament ab

144,70 

Saxenda Injektionsbehandlung – Schlankheitsmittel

Saxenda ist ein Medikament, das sich sehr gut zur Gewichtsabnahme anbietet. Es verfügt über den Hauptwirkstoff Liraglutid, welcher einem natürlichen Hormon sehr ähnelt, nämlich dem Glucagon-like Peptid-1 (GLP-1). Dieses Hormon wird nach einer Mahlzeit im unseren Darm freigesetzt. Saxenda hat eine Wirkung auf die Rezeptoren im Gehirn, welche dafür verantwortlich sind, den Appetit zu regulieren. Es wird sozusagen ein gesteigertes Sättigungsgefühl ausgelöst. Die Saxenda Erfahrungen zeigen auch, dass das Hungergefühl sich um einiges verringern kann. So wird zum einen das Hungergefühl verringert, wodurch Sie automatisch auch die Möglichkeit haben, mehr an Gewicht zu verlieren.

Apotheke Service

5/5

144,70

Online Apotheke

4/5

151,50

Saxenda
SKU Saxenda Liraglutid Injektion Novo Nordisk Kategorie
Medikamentbeschreibung

Wofür kann ich das Medikament genau anwenden?

Man kann das Medikament Saxenda zusätzlich zu einer Diät einnehmen. Es bietet sich für Patienten ab einem Alter von 18 Jahren an. Saxenda kann von Patienten angewendet werden, die

  • einen BMI von über 30 kg/m² aufweisen
  • eine höhere Fettleibigkeit aufweisen

Doch auch, wenn Ihr BMI 27 kg/m² beträgt und Sie durch das Übergewicht zum Beispiel Gesundheitsprobleme haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das Medikament Saxenda zu sich nehmen. Auch Menschen, die an erhöhten Blutfettwerten oder auch an Diabetes leiden, haben die Möglichkeit, sich für die Einnahme von Saxenda zu entscheiden.

Das Medikament sollte nur dann weiter eingenommen werden, wenn Sie nach 12 Wochen 5% Ihres Gewichts verloren haben. Sollten Sie das nicht geschafft haben, dann bietet es sich an, wenn Sie sich an einen Arzt wenden.

Wie wirkt das Medikament genau?

Wie bereits erwähnt, verfügt das Medikament Saxenda über den Wirkstoff Liraglutid. Dieser ist dem menschlichen Hormon GLP-1 sehr ähnlich. Es gibt bereits mehrere Studien bzw. Untersuchungen, die zeigen, dass diese Hormone ganze 97% übereinstimmen. Wir sprechen hier von einem Hormon, dass direkt nach einer Mahlzeit im Darm produziert wird. Den Rezeptoren wurde hier die Aufgabe gemacht, diese zu erkennen und auch dafür zu sorgen, dass das Hungergefühl gehemmt wird. So wird automatisch weniger gegessen, wodurch man auch an Gewicht verlieren kann. Auch die vielen Saxenda Erfahrungen bestätigen dies.

Saxenda muss injiziert werden. Direkt nach der Injektion erhält unser Gehirn die Information, dass unser Körper nun Nahrung aufgenommen hat. Jedoch hat dies gar nicht stattgefunden. Es handelt sich dabei um einen Vorgang, bei welchen das Sättigungsgefühl direkt gesteigert werden kann. Sie erhalten ein Gefühl, als hätten Sie gerade etwas gegessen, also Nahrung zu sich genommen.

Die Saxenda Erfahrungen zeigen und, dass das Medikament sich zudem auch auf die Magenentleerung sehr positiv auswirkt. So kann das Medikament zum Beispiel auch dafür eingesetzt werden, die Magenentleerung zu verlangsamen. Das Sättigungsgefühl bleibt so automatisch bestehen, was wiederum ein weiterer Vorteil des Medikamentes Saxenda ist.

So schnell wirkt das Medikament

Es gibt bereits mehrere Untersuchungen, bei welchen die Schnelle dieses Arzneimittels nachgewiesen werden sollte. Bei diesen Studien haben mehr als 5.800 Menschen teilgenommen, die an starkes Übergewicht gelitten haben. Alle Menschen, die hier teilgenommen haben, hatten ein Gewicht von ungefähr 106 kg.

Die durchschnittliche Gewichtsabnahme betrug nach 6 Monaten ungefähr 8%. Jede Person, die an der Studie teilgenommen hat, hat im Durchschnitt also um die 8,5 kg verloren. Nach nur 12 Monaten betrug die durchschnittliche Gewichtsabnahme 10%. Das heißt, dass jede Person im Durchschnitt 10.6 kg verloren hat. Auch die Saxenda Erfahrungen verdeutlichen, dass es bereits sehr viele Menschen geschafft haben, mit diesem Medikament an Gewicht zu verlieren.

Wie und wann muss das Medikament angewendet werden?

Bevor Sie mit der Anwendung von Saxenda beginnen, ist es wichtig, dass Sie sich an einen Arzt wenden. Es wird zur Anwendung ein Pen verwendet. Bei der ersten Anwendung wird Ihnen ein Arzt genau zeigen, wie dieser Pen angewendet werden muss. Saxenda kann zu jeder Tageszeit injiziert werden. Sie können sich Saxenda sowohl mit Nahrungsmittel oder auch ohne injizieren. Es spielt keine Rolle, ob Sie dabei eine Mahlzeit zu sich nehmen.

Ärzte empfehlen den Patienten jedoch auch immer, dass das Medikament am besten wirkt, wenn man es immer zur gleichen Tageszeit anwendet. Wählen Sie einfach selbst einen Zeitpunkt aus, der Ihnen am besten passt.

Wo muss ich mir das Arzneimittel Saxenda injizieren?

Saxenda wird unter die Haut gespritzt, um dort ihre volle Wirkung zu verteilen. Es handelt sich dabei sozusagen um eine subkutane Injektion. Vielleicht klingt dies zu Beginn für Patienten etwas abschreckend, jedoch funktioniert dies hier wirklich sehr einfach. Am besten bietet es sich an, wenn Sie die vordere Seite Ihres Bauches hernehmen, um das Medikament zu injizieren. Doch auch der Oberarm oder die Vorderseite des Oberschenkels bietet sich sehr gut dafür an, um das Medikament Saxenda zu injizieren. Achten Sie bei der Anwendung unbedingt darauf, dass Sie sich nicht in einen Muskel oder in eine Vene spritzen.

Wenn Sie sich eine detaillierte Anwendung zur Injektion wünschen, dann empfiehlt sich hier, ein Blick in die Gebrauchsinformation. Hier wird alles sehr genau beschrieben. Sollten Sie sich dennoch nicht sicher sein, dann bietet es sich zur eigenen Sicherheit an, wenn Sie einen Arzt in Ihrer Nähe kontaktieren.

Saxenda 6 mg/ml Packungsbeilage

Der Preis des Arzneimittels

Saxenda können Sie entweder in einer normalen Apotheke oder in einer Versandapotheke kaufen. Die Preise variieren sich dabei sehr. In den meisten Fällen wird das Medikament in der herkömmlichen Apotheke etwas teurer angeboten. Dies ist auch ein Grund von vielen, warum sich immer mehr Menschen für den Kauf in einer Versandapotheke entscheiden. Hier finden Sie zum Beispiel Preise vor wie 3 x 3 ml zu 178,94 Euro. Die Preise unterscheiden sich jedoch von den unterschiedlichen Online Apotheke. Deshalb ist es hier auch allemal empfehlenswert, wenn Sie einen Preisvergleich anwenden. Das bedeutet, dass Sie die Preise des Medikamentes Saxenda einfach in den unterschiedlichen Apotheken vergleichen. Haben Sie das Medikament zum besten Preis gefunden, dann können Sie sich direkt an die Apotheke wenden.

Kann ich Saxenda ohne ein Rezept in der Versandapotheke kaufen?

Wenn Sie sich für die Anwendung des Medikamentes Saxenda entscheiden möchten, dann benötigen Sie hierfür ein Rezept vom Arzt ausgestellt. Dieses Rezept für Saxenda können Sie sich auch von einem Online Arzt ausstellen lassen. Nachdem Sie das entsprechende Rezept für das Medikament Saxenda erhalten haben, können Sie das Arzneimittel direkt online in Ihrer gewünschten Versandapotheke erwerben.

Weiter zu

Top Online Anbieter

Medikament suchen

Saxenda

Preis ab

144,70