Suche
Close this search box.

Valsartan

Medikament ab

40,50 

Behandlung mit Valsartan

Valsartan gehört zur Familie der Angiotensin-II-Rezeptorblocker (ARB), zu der auch Telmisartan, Candesartan, Losartan, Olmesartan und Irbesartan gehören. ARB binden selektiv an den Angiotensin-Rezeptor 1 (AT1) und verhindern, dass das Protein Angiotensin II gebunden wird und seine blutdrucksenkenden Wirkungen entfaltet, zu denen unter anderem die Vasokonstriktion, die Stimulation und Synthese von Aldosteron und ADH, die Stimulation des Herzens und die renale Rückresorption von Natrium gehören. Insgesamt führen die physiologischen Wirkungen von Valsartan zu einer Senkung des Blutdrucks, einer Senkung des Aldosteronspiegels, einer Verringerung der Herztätigkeit und einer erhöhten Ausscheidung von Natrium.

Online Apotheke

5/5

44,90

Apotheke Service

4/5

40,50

Valsartan
SKU Valsartan 40 mg - 80 mg - 160 mg Kategorie

So funktioniert es

In der Online Apotheke haben Sie die Möglichkeit, eine Online Behandlung zu wählen, sich Rezepte ausstellen zu lassen und einen professionellen medizinischen Service zu wählen. In der Versandapotheke erhalten Sie sowohl eine Rezeptausstellung als auch eine Online Beratung von EU zertifizierten Ärzten. Selbstverständlich beinhaltet der Online Service auch die Medikamenten-Zustellung direkt bei Ihnen zu Hause. In den Online Apotheken erhalten Sie von Beginn bis zum Ende einen professionellen und zuverlässigen Service, was Ihre Gesundheit und die Medikamenten-Auswahl betreffen.

Der Ablauf – die einzelnen Schritte

  1. Gesundheitsfragebogen ausfüllen

Um einen Gesundheitsfragebogen auszufüllen, müssen Sie mit der Online Behandlung starten. Durch das Ausfüllen des medizinischen Fragebogens erhält Ihr zuständiger Online Arzt einen Einblick auf Ihre Gesundheit, Ihre Vorerkrankungen und Ihren jetzigen Zustand. In der Online Beratung müssen Sie Ihre Symptome beschreiben und Ihren aktuellen medizinischen Gesundheitszustand angeben. Wichtig dabei ist es, dass Sie alles vollständig und vor allem auch wahrheitsgemäß angeben. Versuchen Sie die Informationen so genau wie möglich anzugeben, damit der Arzt Sie bestmöglich behandeln kann.
  1. Wählen Sie die Behandlung

Im nächsten Schritt müssen Sie das gewünschte Medikament auswählen. Es steht Ihnen in der Online Apotheke eine Liste der unterschiedlich angebotenen Medikamente zur Verfügung. Ebenfalls können Sie die Suchfunktion nutzen, um das bevorzugte Medikament schneller zu finden. Alternativ empfiehlt sich eine Standardbehandlung, in welcher Ihnen der Arzt ein geeignetes Medikament für Sie verschreibt. Nachdem Sie die Online Behandlung durchgeführt haben und Ihr Arzt alle angegebenen Informationen geprüft hat, erhalten Sie Ihr Rezept direkt online. Sollte sich das bevorzugte Medikamente für Sie nicht eignen, dann kann Ihnen der Arzt eine Alternative verschreiben oder Sie erhalten die volle Rückerstattung.
  1. Die Lieferung des Medikamentes

Ist die Konsultation abgeschlossen und Sie haben ein Rezept für die Behandlung erhalten, dann müssen Sie nur noch auswählen, wie Sie das Medikament zugesendet haben wollen. Das Rezept, das Ihnen vom Arzt ausgestellt wurde, wird direkt an eine empfohlene Versandapotheke weitergeleitet. Die Versandapotheke wird Ihnen das Medikament schnellstmöglich zuschicken. Die Lieferung dauert in der Regel zwischen 24 und 48 Stunden und erfolgt kostenlos. Es besteht des Weiteren die Möglichkeit, dass Sie sich das ausgestellte Rezept per Post zusenden lassen und das Medikament anschließend in einer Apotheke vor Ort kaufen. Sobald die Konsultation abgeschlossen ist, der behandelnde Arzt das Rezept für Ihre Behandlung ausgestellt hat und Sie die Option der Medikamentenlieferung ausgewählt haben, wird Ihr Rezept automatisch an die von uns empfohlene Versandapotheke weiterleiten. Online Ärzte helfen Ihnen bei der Wahl, das beste Medikament für Ihre Behandlung zu finden.

Noch Fragen?

Sollten Sie noch weitere Fragen zu unserem Service haben, dann können Sie sich jederzeit direkt an die Online Apotheke wenden. Online Ärzte stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Auch nachdem Sie das Medikament erhalten haben und mit der Behandlung bereits begonnen haben, können Sie sich bei Fragen jederzeit an einen Online Arzt wenden.

Warum Medikament in der Online Apotheke bestellen?

Bereits seit vielen Jahren entscheiden sich Patienten für den Kauf von Medikamenten in Online Apotheken. Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Patienten stehen dabei immer im Vordergrund. Online Apotheken bieten unterschiedliche Kategorien und Serviceleistungen zur Gesundheit und Medikamenten-Beratung an. Die Auswahl an Online Apotheken ist vielseitig, wir gehen dabei sicher, dass Sie schnell die geeignete Versandapotheke für Sie finden werden.

FAQ

  1. Ist die Online Apotheke legal?

Ja, die Online Apotheke ist legal. Online Apotheken sind erlaubt, Ihnen eine Fernbehandlung anzubieten. Diese arbeiten ausschließlich mit EU zertifizierten Ärzten zusammen, die Ihnen Medikamente legal verschreiben dürfen. Online Ärzte verschreiben ausschließlich Arzneimittel, die in Deutschland auch zugelassen sind. Jede Behandlung, die online durchgeführt wird, wird genau von führenden Apotheken und Ärzten geprüft.
  1. Wie kann ich bezahlen?

Die Online Apotheke stellt Ihnen mehrere unterschiedliche Zahlungsoptionen zur Verfügung. So können Sie zum Beispiel per Kreditkarte, Sofortüberweisung, Rechnung, Vorkasse oder PayPal bezahlen. In der Liste der Zahlungsoptionen können Sie frei wählen, welche Option Sie bevorzugen.
  1. Können Rezepte in Online Apotheken problemlos ausgestellt werden?

Ja, innerhalb der EU haben Patienten das Recht, eine Online Behandlung in Anspruch zu nehmen. Sie können sich ein Rezept für ein zugelassenes Medikament, das in der EU zugelassen ist, sicher und legal ausstellen lassen.
  1. Wie sieht es mit der Nachsorge aus?

Online Apotheken stehen Ihnen auch zur Nachsorge jederzeit zur Verfügung. Haben Sie bereits mit der Behandlung zu Hause begonnen, doch haben noch Fragen zur Anwendung oder Dosierung, dann wenden Sie sich direkt an die Online Ärzte. Ebenfalls können Sie sich an die Apotheke wenden, wenn Sie zum Beispiel unter Nebenwirkungen leiden. Von Online Ärzten erhalten Sie die besten Tipps und dies rund um die Uhr. Überprüfen Sie die Registrierung der behandelnden Ärzte auf der externe Plattform hier
Medikamentbeschreibung

Was genau ist Valsartan?

Valsartan wird allein oder zusammen mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung von Bluthochdruck (Hypertonie) eingesetzt. Hoher Blutdruck erhöht die Arbeitsbelastung des Herzens und der Arterien. Wenn er über einen längeren Zeitraum anhält, können Herz und Arterien nicht mehr richtig funktionieren. Dies kann die Blutgefäße des Gehirns, des Herzens und der Nieren schädigen und zu einem Schlaganfall, Herzversagen oder Nierenversagen führen. Die Senkung des Blutdrucks kann das Risiko von Schlaganfällen und Herzinfarkten verringern.

Valsartan wird auch zur Behandlung von Herzinsuffizienz und linksventrikulärem Versagen nach einem Herzinfarkt eingesetzt. Eine Linksherzinsuffizienz tritt auf, wenn die linke Seite des Herzens (die Hauptpumpkammer) steif und vergrößert oder geschwollen wird. Dies führt zu Blutansammlungen in der Lunge, weil das Herz nicht mehr richtig pumpt.

Valsartan ist ein Angiotensin-II-Rezeptorblocker (ARB). Er wirkt, indem er eine Substanz im Körper blockiert, die eine Verengung der Blutgefäße bewirkt. Valsartan entspannt die Blutgefäße und senkt den Blutdruck. Durch einen niedrigeren Blutdruck wird die Versorgung des Herzens mit Blut und Sauerstoff verbessert. Dieses Medikament ist nur auf Verschreibung Ihres Arztes erhältlich.

Was verursacht hohen Blutdruck?

Der Blutdruck ist das Maß für die Kraft, mit der das Blut gegen die Wände der Blutgefäße drückt. Das Herz pumpt Blut in die Blutgefäße, die das Blut durch den Körper transportieren. Bluthochdruck, auch Hypertonie genannt, ist gefährlich, weil er das Herz dazu zwingt, härter zu arbeiten, um das Blut in den Körper zu pumpen, und zur Verhärtung der Arterien (Atherosklerose), zum Schlaganfall, zu Nierenerkrankungen und zur Herzinsuffizienz beiträgt.

Wofür kann ich das Medikament Valsartan anwenden?

Valsartan wird zur Behandlung von Bluthochdruck und Herzinsuffizienz eingesetzt. Es wird auch eingesetzt, um die Chance auf ein längeres Leben nach einem Herzinfarkt zu verbessern. Bei Menschen mit Herzinsuffizienz kann es auch die Wahrscheinlichkeit verringern, wegen Herzinsuffizienz ins Krankenhaus zu müssen. Valsartan gehört zu einer Klasse von Arzneimitteln, die Angiotensin-Rezeptorblocker (ARB) genannt werden. Es wirkt, indem es die Blutgefäße entspannt, so dass das Blut leichter fließen kann. Die Senkung des Bluthochdrucks hilft, Schlaganfälle, Herzinfarkte und Nierenprobleme zu verhindern.

Wie muss das Medikament Valsartan genau angewendet werden?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel nach Anweisung Ihres Arztes ein- oder zweimal täglich mit oder ohne Nahrung ein. Der Arzt entscheidet nach dem Gesundheitszustand des Patienten, welche Dosierung sich am besten anbietet. Es empfiehlt sich, wenn die Valsartan Tabletten jeden Tag zur gleichen Uhrzeit eingenommen werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie die Tablette mit oder ohne eine Nahrung einnehmen.

Wenn Ihr Kind eine Tablette nicht ganz schlucken kann, kann der Apotheker oder die Apothekerin das Arzneimittel in eine Flüssigkeit mischen. Wenn Ihr Kind von Valsartan-Tabletten auf Flüssigkeit umsteigt, ist die Dosis nicht dieselbe.

Schütteln Sie die Flüssigkeit 10 Sekunden lang, bevor Sie eine Dosis abmessen. Verwenden Sie die mitgelieferte Dosierspritze oder ein Gerät zum Messen der Medikamentendosis (keinen Kochlöffel).

Die Dosierung von Valsartan richtet sich bei Kindern und/oder Jugendlichen nach dem Gewicht. Der Dosisbedarf Ihres Kindes kann sich ändern, wenn das Kind an Gewicht zu- oder abnimmt.

Ihr Blutdruck muss häufig kontrolliert werden. Möglicherweise muss auch Ihre Nierenfunktion überprüft werden. Es kann 2 bis 4 Wochen dauern, bis Ihr Blutdruck unter Kontrolle ist. Nehmen Sie das Medikament weiter wie angegeben, auch wenn Sie sich gut fühlen. Hoher Blutdruck hat oft keine Symptome. Es kann sein, dass Sie für den Rest Ihres Lebens Blutdruckmedikamente einnehmen müssen. Die Behandlung kann auch Diät, Bewegung, Senkung des Cholesterinspiegels, nicht rauchen und die Kontrolle von Diabetes umfassen. Bewahren Sie die Tabletten oder die Flüssigkeit bei Raumtemperatur, vor Feuchtigkeit und Hitze geschützt, auf. Werfen Sie unbenutzte Flüssigkeit nach 30 Tagen weg. Die Flüssigkeit kann bis zu 75 Tage lang aufbewahrt werden, wenn sie in einem Kühlschrank aufbewahrt wird.

Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Valsartan entstehen?

Bei der Einnahme von Valsartan können auch unterschiedliche Nebenwirkungen entstehen. Sollten Sie Nebenwirkungen bemerken, müssen Sie in diesem Fall auch sofort einen Arzt kontaktieren und die Einnahme am besten absetzen. Mögliche Nebenwirkungen können sein:

  • ein Schwindelgefühl
  • wenig oder kein Wasserlassen
  • Übelkeit
  • Schwäche
  • prickelndes Gefühl
  • Brustschmerzen
  • unregelmäßiger Herzschlag
  • Verlust der Bewegung
  • hoher Kaliumspiegel
  • Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit (diese Nebenwirkungen kommen häufiger vor)
  • Grippesymptome und auch Müdigkeit
  • Husten
  • Magenschmerzen und auch Diarrhöe
  • Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen oder
  • Problemen mit den Nieren

Mit welchem Preis muss ich rechnen, wenn ich das Medikament Valsartan kaufen möchte?

Vorab ist es wichtig zu wissen, dass das Medikament Valsartan in mehreren unterschiedlichen Dosierungsstärken und Packungsgrößen erhältlich ist. Das bedeutet zur gleichen Zeit auch, dass das Medikament in unterschiedlichen Preisen erhältlich ist. Möchten Sie sich zum Beispiel für Valsartan 40 mg entscheiden, dann kosten hier 28 Stück der Tabletten einen Preis von 12,73 Euro. 84 Stück hingegen kosten einen Preis von 50,19 Euro. Möchten Sie sich für Valsartan 80 mg entscheiden, dann kosten hier 98 Stück der Tabletten einen Preis von 21,79 Euro, während 196 Stück 58,58 Euro kosten. Das Medikament ist auch in der Dosierung 160 mg erhältlich. So kosten hier 96 Tabletten mit einem Preis von 23,95 Euro kaufen und 196 Tabletten mit einem Preis von 60,94 Euro. Möchten Sie sich hingegen für die Dosierung von 320 mg entscheiden, dann kosten 98 Tabletten hier 27,95 Euro, während 196 Stück 68,90 Euro kosten.

Valsartan Packungsbeilage

Wo kann ich die Valsartan Tabletten kaufen?

Möchten Sie die Valsartan Tabletten kaufen, dann können Sie diese direkt in der Online Apotheke erwerben. Hier erhalten Sie die Tabletten in allen unterschiedlichen Dosierungsstärken. Sollten Sie noch kein Rezept vorliegen haben, dann können Sie sich auch einfach ein E Rezept von einem Online Arzt ausstellen lassen. Danach können Sie sich die Tabletten direkt in der Online Apotheke bestellen.

Wegovy wieder vorrätig:

Weiter zu

Top Online Anbieter:

Medikament suchen

Valsartan

Preis ab

40,50