Victoza

Medikament ab

249,00 

Behandlung mit Victoza

Bei dem Arzneimittel Victoza handelt es sich um ein sehr bekanntes Diabetes Medikament, das in erster Linie an Patienten verschrieben wird, die unter Diabetes Typ-2 leiden. In dem Arzneimittel Victoza ist der sehr bekannte Wirkstoff Liraglutid enthalten. Dieser Wirkstoff ist vor allem wegen seiner sehr schnellen Wirkungsweise bekannt. Der Wirkstoff Liraglutid wirkt sich positiv auf den Blutzuckerspiegel des Anwenders aus und senkt diesen. Wenn auch Sie noch kein passendes Diabetes Medikament gefunden haben, dann fragen Sie Ihren Hausarzt nach den Victoza Injektionen.

Apotheke Service

5/5

249,90

Online Apotheke

4/5

249,00

Victoza
SKU Victoza Liraglutide Injektionslösung Kategorie
Medikamentbeschreibung

Victoza – um was genau handelt es sich bei diesem Arzneimittel?

Das Arzneimittel Victoza wird von dem Patienten immer in Form von Injektionen angewendet. Diese kann sich der Patient eigenständig verabreichen. Durch die Anwendung dieses Arzneimittels wird zudem auch die Nahrungspassage durch den Magen verlangsamt. Dadurch können mögliche Herzerkrankungen verhindert werden.

Da es sich bei dem Arzneimittel Victoza um ein stark wirkendes Diabetes-Medikament handelt, kann dieses immer nur zusammen mit einem Rezept in den verschiedenen Apotheken erworben werden. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass sich der Patient zuerst ein passendes Rezept ausstellen lässt, anschließend kann mit der Anwendung der Victoza-Injektionen begonnen werden.

Wie müssen die Victoza Injektionen richtig angewendet werden?

Die Anwendung der Victoza Injektionen kann in einigen wenigen Schritten ganz einfach erklärt werden. Die Anwendung erfolgt immer mithilfe eines sogenannten Fertigpen. Dieser wird direkt unter die Haut gespritzt. Bevor ein Patient mit der Anwendung des Fertigpen beginnen kann, ist es sehr wichtig, sich für eine passende Hautstelle zu entscheiden. Sowohl die Vorderseite des Oberschenkels als auch der Oberarm oder der Bauch eignen sich optimal zur Anwendung des Victoza Fertigpen. Die Victoza Injektion kann während des gesamten Tages angewendet werden.

Es ist jedoch ratsam, dass sich der Patient immer für einen festen Tageszeit entscheidet. Dadurch wird die Wirkungsweise des enthaltenen Wirkstoffs sehr positiv beeinflusst. Vor der ersten Anwendung wird der Patient ganz genau über die einzelnen Anwendungsschritte aufgeklärt. Zudem wird empfohlen, die entsprechende Körperstelle regelmäßig zu wechseln. Nur so kann verhindert werden, dass die Haut an den entsprechenden Körperstellen unbeansprucht wird.

Der Victoza Fertigpen sollte in jedem Fall immer im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dies ist sehr wichtig, da der enthaltene Wirkstoff dauerhaft gekühlt werden muss. Sollte die Victoza Lösung nicht klar oder farblos sein, dann muss von einer Anwendung abgesehen werden und direkt ein Arzt kontaktiert werden. Die einzelnen Anwendungsschritte werden in der Packungsbeilage ebenfalls ganz genau beschrieben. Sie können diese dort direkt nachlesen.

Victoza Dosierung – wie muss das Arzneimittel Victoza richtig dosiert werden?

Bei der Anwendung eines jeden Arzneimittels kommt es immer auf die richtige Dosierung an. Dies gilt natürlich auch für die Victoza Injektionen. Der Victoza Fertigpen kann nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern ab einem Alter von 10 Jahren angewendet werden. Sollte dem Anwender kein konkreter Dosierungshinweis vorliegen, dann kann sich dieser an die allgemeine Dosierungsempfehlung halten:

  • Kinder ab einem Alter von 10 Jahren und Erwachsene sollten zu Beginn der Behandlung mit einer Anfangsdosis von 0,6 mg des entsprechenden Wirkstoffs beginnen. Diese Dosierung muss für mindestens eine Woche beibehalten werden. Anschließend kann die Dosierung auf 1,2 mg erhöht werden. Dabei handelt es sich um die tägliche Dosierung, die auf keinen Fall überschritten werden darf.
  • Sollte der Anwender bei dieser Dosierung keinen entsprechenden Wirkungseffekt verspüren, dann kann bei Erwachsenen die Dosierung auf 1,8 mg pro Tag erhöht werden.

Halten Sie sich in jedem immer ganz genau an die verschriebene Dosierung des Arzneimittels Victoza. Die festgelegte Dosierung darf auf keinen Fall überschritten werden. Kinder unter 10 Jahren sind von der Anwendung der Victoza Injektion komplett ausgeschlossen.

Victoza Packungsbeilage

Victoza Erfahrungen – wann sollte ein Patient auf die Anwendung der Victoza Injektion verzichten?

Im Vorfeld muss der Anwender die einzelnen Behandlungsschritte immer ganz genau mit einem Mediziner besprechen. Dieser entscheidet dann auch, ob der Patient für die Anwendung der Victoza-Injektionen geeignet ist. In einigen Situationen muss ein Anwender nämlich komplett auf die Anwendung des Arzneimittels Victoza verzichten. Dabei handelt es sich beispielsweise um Patienten, die unter einer sehr starken Allergie auf einen der entsprechenden Wirkstoffe leiden.

Sollte eine Anwenderin schwanger sein, dann sollte die Anwendung der Victoza Injektionen ebenfalls mit einem Arzt besprochen werden. Erst dann kann mit der Anwendung des Arzneimittels Victoza begonnen werden. Kinder unter 10 Jahren sind komplett von der Anwendung des Arzneimittels Victoza ausgeschlossen. Sollte sich ein Patient nicht genau sicher sein, ob er für die Anwendung des Arzneimittels Victoza geeignet ist, dann kann immer ein Arzt im Vorfeld kontaktiert werden.

Kann es bei der Anwendung des Arzneimittels Victoza zu Nebenwirkungen kommen?

In sehr seltenen Fällen treten bei der Anwendung der Victoza Injektionen gewisse Nebenwirkungen auf. Diese treten in der Regel immer zu Beginn der Behandlungsphase auf, da sich der Körper des Anwenders an die entsprechenden Wirkstoffe gewöhnen muss. Wir haben für Sie die bekanntesten Nebenwirkungen der Victoza Injektionen zusammengefasst:

  • Eine Hypoglykämie: Dabei handelt es sich um eine Unterzuckerung. Sollte der Patient unter einer blassen Haut oder unter kaltem Schweiß leiden, dann können dies klare Anzeichen darauf sein.
  • Ein starker Heißhunger
  • Nervosität
  • Unwohlsein
  • Ein schneller Herzschlag

Dabei handelt es sich lediglich um die bekanntesten Nebenwirkungen. Sollte ein Anwender über eine längere Zeit von Beschwerden betroffen sein, dann ist es ratsam, sich direkt an einen Arzt oder an einen Apotheker zu wenden.

Wie viel kosten die Victoza Injektionen in der Apotheke?

Die Victoza Injektionen können auch in der Online Apotheke erworben werden. Der Preis des Arzneimittels Victoza hängt sowohl mit dem Packungsinhalt als auch mit der Dosierung. Eine Victoza Packung mit einem Inhalt von sechs Injektionen ist mit einem Preis von 29,80 Euro verbunden. Es besteht zudem die Möglichkeit, die Victoza Injektionen auch in den Online Apotheken zu bestellen. Der Apotheker kann Sie vor dem Erwerb immer über den Preis der jeweiligen Packungsgröße informieren.

Victoza Injektionen – kann dieses Arzneimittel auch ohne Rezept erworben werden?

Nein, bei den Victoza Injektionen handelt es sich um ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, das nur in Beilage eines Rezepts erworben werden kann. Ein rezeptfreier Erwerb ist somit komplett ausgeschlossen. Die Victoza-Injektionen können nicht nur in den verschiedenen Stadt-Apotheken, sondern auch in den zahlreichen Versandapotheken im Internet erworben werden. Machen Sie sich am besten Ihr eigenes Bild und probieren die Victoza Injektionen selber aus.

Weiter zu

Top Online Anbieter

Medikament suchen

Victoza

Preis ab

249,00