Nitrofurantoin

Medikament ab

53,70 

Behandlung mit Nitrofurantoin

Das Arzneimittel Nitrofurantoin ist ein Antibiotikum, das besonders gut bei einer Erkrankung der Harnwege eingesetzt werden kann. Dabei handelt es sich in erster Linie immer um eine entsprechende Entzündung der Harnwege.

Apotheke Service

5/5

53,70

Nitrofurantoin
SKU Nitrofurantoin 50 mg Tabletten Kategorie
Medikamentbeschreibung

Nitrofurantoin – um was genau handelt es sich bei diesem Arzneimittel?

Das Medikament Nitrofurantoin kann unter anderem auch zur Langzeitbehandlung eingesetzt werden. Dabei handelt es sich um eine sogenannte Therapie. Diese eignet sich besonders gut für Menschen, die von einer sehr starken Entzündung betroffen sind. Bei dem Arzneimittel Nitrofurantoin handelt es sich um ein sogenanntes Prodrug. Diese entfaltet erst an dem entsprechenden Wirkungsort seine Wirkungsweise. Die Umwandlung geschieht dabei durch einzelne Enzyme, die sowohl den Heilungsprozess beschleunigen als auch eine weitere Ausbreitung der bakteriellen Infektion verhindern.

Das Medikament Nitrofurantoin ist verschreibungspflichtig und kann nicht ohne ein passendes Rezept in den Apotheken erworben werden. Das Medikament Nitrofurantoin kann bei vielen unterschiedlichen Beschwerden eingesetzt werden. Dabei kann es sich unter anderem auch um eine Blasenentzündung oder aber auch um einen schlecht riechenden Ausfluss im Genitalbereich, handeln. Die entsprechende Behandlung und die damit verbundene Dosierung muss immer im Vorfeld bereits abgesprochen werden. Unterbrechen Sie die verschriebene Kur auf keinen Fall, sondern halten Sie sich strengstens an die vorgeschriebene Dosierung.

Wie erfolgt die Anwendung des Arzneimittels Nitrofurantoin?

Das Medikament Nitrofurantoin wird in den meisten Fällen über den gesamten Tag verteilt eingenommen. Dabei wird empfohlen, immer eine Einzeldosis von ca. 100 Milligramm des entsprechenden Arzneimittels einzunehmen. Das Medikament Nitrofurantoin ist in Form von Kapseln erhältlich. Diese Kapseln werden immer oral mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen, sodass der Wirkstoff die uneingeschränkte Chance hat, seine Wirkungsweise auszubreiten. Die Einnahme sollte immer in einem Abstand von ca. sechs bis acht Stunden erfolgen. Achten Sie immer genauestens darauf, dass die Nitrofurantoin Kapseln nicht zerkaut werden. Dadurch kann der Wirkstoff sehr stark eingegrenzt werden. Zudem sollte das Arzneimittel Nitrofurantoin nie zusammen mit einer Mahlzeit eingenommen werden.

Am besten empfiehlt es sich, das Medikament Nitrofurantoin direkt nach einer Mahlzeit einzunehmen. Zu Beginn wird in der Regel immer eine etwas niedrigere Dosierung verschrieben. Diese kann dann je nach Erkrankung oder nach Beschwerden angepasst werden. Sollten Sie beispielsweise von einer Blasenentzündung betroffen sein, empfiehlt es sich, die Nitrofurantoin Kapseln immer direkt nach dem Wasserlassen einzunehmen. Nur so kann die bakterielle Infektion schneller ausgespült werden und der Heilungsprozess wird dadurch ebenfalls beschleunigt.

Muss man bei der Anwendung des Arzneimittels Nitrofurantoin mit Nebenwirkungen rechnen?

Ein gewisses Risiko auf mögliche Nebenwirkungen besteht immer. Dies heißt jedoch nicht, dass jeder Patient, der die Nitrofurantoin Kapseln einnimmt, mit den folgenden Nebenwirkungen rechnen muss. Bei einem Großteil der Menschen verläuft die gesamte Einnahme komplett ohne jegliche Beschwerden. Zu den bekanntesten Nebenwirkungen gehören unter anderem:

  • ein starker Hautausschlag: Ein Hautausschlag tritt immer dann auf, wenn der Mensch auf einen der Inhaltsstoffe allergisch reagiert. Eine solche Reaktion macht sich durch einen rötlichen Ausschlag auf dem Körper des Betroffenen bemerkbar. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, ist es ratsam, sich direkt an einen Arzt zu wenden. Dieser kann dann den Patienten über die weiteren Schritte beraten
  • ein anhaltender Schwindel: Schwindel und Übelkeit gehören ebenfalls zu den bekanntesten Nebenwirkungen, die bei Anwendung des Medikamentes auftreten können.
  • Husten
  • Appetitlosigkeit

Die Nebenwirkungen können natürlich immer individuell ausfallen. Es kann jedoch gesagt werden, dass in der Regel mit absolut keinen Nebenwirkungen gerechnet werden muss. Sollte das jedoch so sein, dass sich die Beschwerden weiter verschlechtern oder noch weitere Probleme dazu kommen, raten wir immer einen Mediziner zu besuchen.

Auf welche Punkte sollte ein Patient bei der Einnahme des Arzneimittels Nitrofurantoin achten?

Es gibt einige wichtige Aspekte, die unbedingt bei der Einnahme der Nitrofurantoin Kapseln beachtet werden sollten. Beispielsweise sollten die Nitrofurantoin Kapseln auf keinen Fall von Menschen eingenommen werden, die unter einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden. Zudem sollten Menschen, die unter einer geringen Harnausscheidung leiden, ebenfalls auf die Anwendung der Nitrofurantoin Kapseln verzichten. Dies kann im schlimmsten Fall sogar zu starken Nebenwirkungen oder Folgeschäden führen.

Sollten Ihre Leberwerte sehr schlecht sein, oder sollte bei Ihnen eine Nervenerkrankung vorliegen, empfehlen wir Ihnen, ebenfalls auf die Anwendung des Arzneimittels Nitrofurantoin zur verzichten. Manchmal ist sich ein Patient nicht genau sicher, ob er die Nitrofurantoin Kapseln einnehmen darf oder nicht. Sollte dieses auch bei Ihnen so sein, dann kontaktieren zuerst einen Apotheker oder einen Arzt. Nur so können Nebenwirkungen in jedem Fall umgangen werden.

Nitrofurantoin Packungsbeilage

Die Wechselwirkungen des Arzneimittels Nitrofurantoin

Zu Wechselwirkungen kann es immer dann kommen, wenn der Patient parallel ein anderes Arzneimittel einnimmt. Dabei handelt es sich vor allem um Medikamente, die zur Behandlung einer Funktionsstörung der Niere eingesetzt werden. Die entsprechenden Arzneimittel und die dazugehörigen Wirkstoffe vertragen sich in diesem Fall nicht. Aus diesem Grund besteht ein sehr hohes Risiko auf mögliche Nebenwirkungen. Sollten Sie auch bei sich Nebenwirkungen bemerken, ist es ratsam, besser einen entsprechenden Mediziner zu besuchen. Dieser weiß genau, ob das Medikament Nitrofurantoin überhaupt von Ihnen eingenommen werden darf oder nicht.

Der Preis der Nitrofurantoin Kapseln

Da es sich bei den Nitrofurantoin Kapseln um ein sehr starkes Antibiotikum handelt, können diese nur mit einem entsprechenden Rezept erworben werden. Dabei handelt es sich um ein medizinisches Rezept, das immer von einem Arzt ausgestellt werden muss. In einer Packung Nitrofurantoin-Kapseln befinden sich 100 Kapseln. Diese sind optimal zur Langzeitbehandlung geeignet. Die Nitrofurantoin Kapseln mit einem Inhalt von 100 Stück kosten 67,80 Euro. Der Kauf der Nitrofurantoin Kapseln ist sowohl in den Online Apotheken als auch direkt in den Apotheken möglich. Das Rezept kann immer nur von einem entsprechenden Arzt ausgestellt werden. Leider ist es nicht möglich, die Nitrofurantoin Kapseln ohne ein Rezept zu erwerben.

Braucht man für den Erwerb der Nitrofurantoin Kapseln ein Rezept?

In den Nitrofurantoin Kapseln ist Antibiotikum enthalten. Es ist sehr wichtig, dass die gesamte Einnahme genauestens überwacht wird. Sollte der Patient die Nitrofurantoin Kapseln falsch einnehmen, kann es sehr schnell zu einer Überdosierung oder aber auch zu Nebenwirkungen führen. Um dies zu verhindern, muss sich jeder Betroffene ein Rezept ausstellen lassen. In dem Rezept befinden sich zudem auch wichtige Informationen über die entsprechende Dosierung der Nitrofurantoin Kapseln. Dadurch wird sichergestellt, dass für eine schnelle Genesung des Patienten garantiert werden kann.

Weiter zu

Top Online Anbieter

Medikament suchen

Ähnliche Medikamente

Nitrofurantoin

Preis ab

53,70