Monuril

Medikament ab

33,56 

Blasenentzündung Behandlung mit Monuril

Monuril ist ein Medikament, das von der Firma Zambon hergestellt wird. Es bietet sich für Frauen an, die an einer plötzlichen Infektion in der Harnblase infiziert worden sind. Es befinden sich im Medikament Monuril der Wirkstoff Fosfomycin-Trometamol. Es handelt sich dabei um ein Antibiotikum, welches sich zur oralen Einnahme eignet. Wenn Sie unter einer unkomplizierten Blasenentzündung leiden, reicht bereits eine einmalige Einnahme vollkommen aus. Dieses Medikament ist in der Form eines 8g Granulat erhältlich. Dies entspricht etwa 3g des Wirkstoffes. Immer wieder kann es auch vorkommen, dass die Dauer der Therapie verlängert werden muss. Diese muss jedoch von einem behandelden Arzt festgelegt werden.

Apotheke Service

5/5

33,56

Monuril
SKU Monuril 3000mg Granulat 8g Kategorie
Medikamentbeschreibung

Was genau ist Monuril?

Sind auch Sie von einer schmerzhaften Blasenentzündung betroffen und noch auf der Suche nach einem passenden Medikament zur Behandlung, dann sind Sie mit dem Arzneimittel Monuril bestens beraten. Es kann sowohl zur Behandlung einer Blasenentzündung als auch zur Behandlung einer bakteriellen Infektion angewendet werden. Eine Infektion in den Harnwegen kann sehr schmerzhaft sein, so empfiehlt es sich hier, dass Sie so schnell wie möglich nach einer geeigneten Lösung suchen. Wenden Sie sich an einen Arzt, dieser wird Ihnen in der Regel das Medikament Monuril für die Einnahme verschreiben.

Monuril ist ein Breitbandantibiotikum. Dieses Antibiotikum wird von Ärzten verschrieben, wenn eine Infektion in den Harnwegen besteht. Das Medikament bietet sich jedoch nicht für Frauen an, die ein Gewicht unter 50 kg aufweisen. Sie können das Medikament Monuril direkt in der Versandapotheke bestellen. Lassen Sie sich ein gültiges Rezept für das Medikament Monuril von einem Online Arzt verschreiben, indem Sie einen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Ein Medikament online kaufen bietet Ihnen sehr viele unterschiedliche Vorteile. Nicht nur, dass Sie in der Online Apotheke, Geld sparen können, da hier in der Regel die Medikamente günstiger angeboten werden, auch können Sie sich sehr viel Zeit sparen. Sie ersparen sich sowohl den Weg zum Arzt als auch den Weg in die Apotheke. Auch unangenehme Gespräche können Sie sich dank eines online Einkaufes einfach ersparen. All dies sind Gründe, warum sich immer mehr Patienten dafür entscheiden, ein Medikament online in den vielen unterschiedlichen Versandapotheken zu bestellen.

In welchen Situationen kann ich Monuril anwenden?

Mittlerweile wird das Medikament Monuril von vielen Ärzten weltweit an Patienten verschrieben, die an einer akuten Harnwegserkrankung leiden. Meistens spricht man hier von einer Harnwegsentzündung. Das Medikament bietet sich nicht nur für Frauen zur Einnahme an, sondern auch für Männer. Die Monuril Erfahrungen zeigen jedoch deutlich, dass sich vor allem Frauen für die Einnahme von Monuril entscheiden, da diese auch viel häufiger im Vergleich zu Männern, von einer Infektion in den Harnwegen betroffen sind. Des Weiteren kann Ihnen das Medikament Monuril auch dann verschrieben werden, wenn Sie zum Beispiel an einer schmerzhaften Blasenentzündung leiden. Sprechen Sie die Behandlung immer mit einem Arzt vor, denn es handelt sich dabei auch um ein verschreibungspflichtiges Medikament, welches Sie ausschließlich mit einem gültigen Monuril Rezept kaufen können.

Wie muss das Medikament Monuril angewendet werden?

Das Medikament Monuril ist in der Form eines Granulats erhältlich. Es handelt sich dabei um kleine Beutelchen, die sich für eine einmalige Anwendung anbieten. Bei der Einnahme sollten Sie auch darauf achten, dass das Medikament immer mit ein wenig Wasser eingenommen wird. So können Sie sich auch sichergehen, dass sich der Wirkstoff perfekt in Ihrem Körper verteilen wird. Ärzte empfehlen Ihnen im Bereich der Einnahme ebenfalls, dass das Medikament bevorzugt auf nüchternen Magen eingenommen wird. Nehmen Sie das Medikament etwas 2 Stunden vor der Mahlzeit ein.

Sollten Sie während der Einnahme an Schmerzen oder Beschwerden leiden, dann bietet es sich an, wenn Sie sich an einen zuständigen Arzt oder Apotheker wenden.

Monuril Nebenwirkungen

Wenn Sie sich für die Einnahme eines verschreibungspflichtigen Medikamentes entscheiden, dann sollten Sie hier auch wissen, dass diese Arzneimittel immer mit möglichen Nebenwirkungen verbunden sind. Die Nebenwirkungen können von Patienten zu Patienten jedoch sehr individuell ausfallen. Nicht jeder Patient ist zudem von Nebenwirkungen betroffen. Auch die Monuril Erfahrungen zeigen uns, dass nur sehr wenige Patienten von Nebenwirkungen betroffen sind. Welche Nebenwirkungen bei der Einnahme von Monuril entstehen können, erfahren Sie hier im Überblick:

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Entzündungen in der Vagina
  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Magenschmerzen
  • Erbrechen
  • Hautausschlag und Juckreiz

Sollten Sie an möglichen Nebenwirkungen leiden, dann wenden Sie sich direkt an einen Arzt. Dieser kann Ihnen weiterhelfen und in manchen Fällen auch ein anderes Medikament verschreiben.

Monuril Packungsbeilage

In welchen Fällen darf das Medikament Monuril nicht eingenommen werden?

Bevor Sie sich für die Einnahme des Medikamentes Monuril entscheiden, sollten Sie auch sichergehen, dass Sie für die Einnahme geeignet sind. Patienten, die zum Beispiel von einer Allergie eines enthaltenen Wirkstoffes betroffen sind, dürfen Sie das Medikament nicht einnehmen. Befindet sich in Frau in der Schwangerschaft, dann sollten Sie ebenfalls wissen, dass Sie von der Einnahme komplett ausgeschlossen sind.

Der Monuril Preis

Bevor Sie das Medikament kaufen, sollten Sie hier auch auf den Monuril Preis achten. Dieser liegt in den Versandapotheken meistens in einem geringeren Bereich als zum Beispiel in einer herkömmlichen Apotheke. Das Medikament ist ab einem Preis von etwa 34 Euro erhältlich. Vergleichen Sie die Preise als auch die Online Apotheken miteinander, bevor Sie sich für die Einnahme des Medikamentes Monuril entscheiden.

Kann ich Monuril auch ohne Rezept kaufen?

Monuril kann in den vielen unterschiedlichen Versandapotheken als auch in den herkömmlichen Apotheken gekauft werden. Ganz egal, wo Sie das Medikament Monuril auch kaufen, es ist immer ein gültiges Rezept nötig. Dieses Rezept müssen Sie in der Apotheke vorzeigen, bevor Sie das Medikament erhalten.

Wenn Sie noch kein Rezept haben, dann können Sie sich dieses direkt online ausstellen lassen. Wenden Sie sich dafür einfach an einen Online Arzt. Dieser gibt Ihnen einen medizinischen Fragebogen vor, welchen Sie direkt online ausfüllen können. Es ist sehr wichtig, dass dieser Fragebogen vollständig ausgefüllt wird. Selbstverständlich sollte dieser auch wahrheitsgemäß ausgefüllt werden. Ist dies erledigt, wird dieser Fragebogen vom Arzt geprüft. Sollten keine Risiken oder Nebenwirkungen für Sie bestehen, dann erhalten Sie in de meisten Fällen auch direkt das Rezept für das Medikament Monuril ausgestellt.

Wenn auch Sie unter einer Blasenentzündung leiden, dann entscheiden Sie sich noch heute für den Kauf von Monuril.

Weiter zu

Top Online Anbieter

Medikament suchen

Ähnliche Medikamente

Monuril

Preis ab

33,56