Zyloric

Medikament ab

54,00 

Behandlung mit Zyloric

Zyloric ist weit verbreitet und wird zur Behandlung von Gicht und Nierensteinen verwendet. Es wird auch verwendet, um sekundäre Hyperurikämie zu behandeln, die während der Behandlung von Tumoren oder Leukämie auftreten kann, und um wiederkehrende Kalzium-Oxalat-Steine zu verhindern. Dieses Medikament wirkt durch die Blockierung der Xanthinoxidase, die die Menge der vom Körper gebildeten Harnsäure reduziert. Sie sollten dieses Medikament nicht einnehmen, wenn Sie darauf allergisch sind. Dieses Medikament gehört zu einer Klasse von Medikamenten namens Xanthinoxidase-Hemmer. Erhöhte Harnsäurewerte sind die Hauptursache für Gicht und Nierenprobleme. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn:

  • Sie schwanger sind oder planen, schwanger zu werden.
  • Sie ein Kind stillen.
  • Sie an einer Nieren- oder Lebererkrankung, Diabetes oder Bluthochdruck leiden.
  • Sie eine Chemotherapie erhalten.

Online Apotheke

5/5

54,00

Apotheke Service

4/5

64,70

Medikamentbeschreibung

Was genau ist Zyloric?

Zyloric ist ein Arzneimittel zur Behandlung und Vorbeugung von Gicht. Gicht tritt auf, wenn Ihr Körper zu viel Harnsäure enthält, die sich in Form von Kristallen ablagert, die in den Gelenken und Nieren auftreten und Schmerzen verursachen können. Dieses Medikament hilft, den Harnsäurespiegel niedrig zu halten.

Zyloric Tabletten sollten nach dem Essen eingenommen werden. Sie sollten die Einnahme wie von Ihrem Arzt empfohlen fortsetzen, auch wenn Sie keinen Gichtanfall haben. Wenn Sie die Einnahme unterbrechen, können sich Ihre Symptome verschlimmern, weil sich mehr Kristalle in Ihren Gelenken und Nieren bilden. Sie können sich selbst helfen, indem Sie Ihre Ernährung umstellen und viel Flüssigkeit zu sich nehmen.

Wie muss das Medikament Zyloric angewendet werden?

Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes zur Dosierung und Dauer der Einnahme dieses Arzneimittels. Nehmen Sie alles auf einmal ein. Es sollte nicht gekaut, zerdrückt oder zerbrochen werden. Die Zyloric sollte mit Nahrung eingenommen werden.

Wie wird das Medikament Zyloric dosiert?

Die Dosierung dieses Medikaments richtet sich nach Ihrem Alter, Ihrem Gesundheitszustand und Ihrem Ansprechen auf die Behandlung. Bei hohen Dosierungen besteht theoretisch die Möglichkeit, dass sich Oxypurinol-Steine bilden können, aber es gibt keine Aufzeichnungen über ein solches Auftreten bei Überdosierung.

Die übliche Dosis beträgt 100 mg, die einmal täglich verabreicht wird. Es wird empfohlen, dieses Medikament nach den Mahlzeiten einzunehmen. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes sorgfältig, um die Wirksamkeit des Medikaments zu gewährleisten.

Nehmen Sie das Medikament wie angegeben ein. Achten Sie auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr (2-3 Liter pro Tag, es sei denn, Sie werden angewiesen, die Flüssigkeitszufuhr einzuschränken), um mögliche unerwünschte Nierenprobleme zu vermeiden. Nehmen Sie während der Einnahme dieses Medikaments keinen Alkohol, andere verschreibungspflichtige oder rezeptfreie Medikamente oder Vitaminsubstanzen ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt ein.

Sie können Schläfrigkeit erleben (seien Sie vorsichtig beim Autofahren oder bei Aufgaben, die Wachsamkeit erfordern, bis die Reaktion auf das Medikament bekannt ist); Übelkeit, Erbrechen oder Sodbrennen (kleine häufige Mahlzeiten, häufige Mundpflege, Kaugummi kauen, oder Lutschtabletten können helfen); Haarausfall (reversibel).

Melden Sie Hautausschlag oder Läsionen, schmerzhaftes Wasserlassen oder Blut im Urin oder Stuhl, ungelöste Übelkeit oder Erbrechen, Taubheit der Extremitäten, Schmerzen oder Reizungen der Augen, Schwellungen der Lippen, Mund oder Zunge, ungewöhnliche Müdigkeit, leichte Blutergüsse oder Blutungen, Gelbfärbung der Haut oder Augen, oder jede Änderung in der Farbe des Urins oder Stuhls.

Die hier angegebenen Informationen beziehen sich auf den Salzgehalt des Arzneimittels. Die Verwendung und Wirkung des Medikaments kann von Person zu Person variieren. Es ist ratsam, einen Nephrologen zu konsultieren, bevor Sie dieses Medikament verwenden.

Welche Nebenwirkungen kann das Medikament Zyloric hervorrufen?

Einige der häufigsten Nebenwirkungen dieses Medikaments sind Hautausschlag, Übelkeit und Durchfall. Ihr Arzt oder Ihre Ärztin kann Ihnen helfen, diese Symptome zu lindern oder zu vermeiden. Bei manchen Menschen kann es zu einer schweren allergischen Reaktion kommen, die dringend ärztliche Hilfe erfordert. Sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn bei Ihnen Symptome einer Lebererkrankung auftreten, wie z. B. Übelkeit, die nicht aufhört, Gelbfärbung von Haut oder Augen oder dunkler Urin.

Um sicherzugehen, dass es für Sie sicher ist, informieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie dieses Medikament einnehmen, wenn Sie Herzversagen, Herzprobleme, Schlaganfall, Nieren- oder Lebererkrankungen oder Schilddrüsenprobleme haben oder hatten. Verwenden Sie dieses Medikament nicht, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie werden zu regelmäßigen Blutuntersuchungen gebeten, um zu überprüfen, ob Ihre Leber richtig arbeitet.

Zyloric Packungsbeilage

Wie lange muss ich Zyloric einnehmen, bevor ich eine Verbesserung meines Zustandes sehe?

In den meisten Fällen ist die durchschnittliche Zeit, die von diesem Medikament genommen wird, um seinen Spitzeneffekt zu erreichen, herum 1 Tag bis 1 Woche. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt für die Zeit, die Sie brauchen, um dieses Medikament zu verwenden. Sollten Sie keine Verbesserung nach einer Woche feststellen, empfiehlt es sich ebenfalls, wenn Sie sich an einen Arzt oder Apotheker wenden.

Mit oft muss ich Zyloric verwenden?

Dieses Medikament wird im Allgemeinen einmal oder zweimal pro Tag verwendet. Es ist ratsam, Ihren Arzt vor der Verwendung zu konsultieren, da die Häufigkeit hängt auch von der Bedingung des Patienten.

Sollte ich Zyloric auf leeren Magen, vor dem Essen oder nach dem Essen einnehmen?

Dieses Medikament wird empfohlen, oral eingenommen zu werden. Wenn Sie es auf nüchternen Magen einnehmen, kann es zu Magenverstimmungen führen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich hier, wenn Sie das Medikament ausschließlich mit Nahrung zu sich nehmen. Somit können mögliche Beschwerden gemieden werden. Bitte konsultieren Sie den Arzt, bevor Sie es verwenden.

Was sind die Anweisungen für die Lagerung und Entsorgung von Zyloric?

Die Tablette sollte bei Raumtemperatur, vor Hitze und direktem Licht geschützt aufbewahrt werden. Bewahren Sie sie außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren auf.

Wie hoch ist die angemessene Flüssigkeitszufuhr bei Einnahme von Zyloric?

Es ist wichtig, mindestens 2 Liter Wasser während der Einnahme dieses Medikaments für die erhöhte Urinausscheidung und Prävention von Nierensteinen.

Was kostet das Medikament Zyloric?

Sehr viele Menschen entscheiden sich mittlerweile für die Einnahme von Zyloric. Dieses Medikament kann auch direkt in den verschiedenen Online Apotheken bestellt werden. In den Online Apotheken wird Ihnen dieses Medikament ab einen Preis von 64,70 Euro angeboten. Beachten Sie, dass sich in diesem Preis bereits die Service- und Rezeptgebühr befindet. Möchten auch Sie von einem sehr einfachen und auch schnellen Kauf profitieren, dann wählen Sie die Online Apotheke. Auch kann Ihnen hier direkt von einem Online Arzt das nötige Rezept ausgestellt werden.

Weiter zu

Top Online Anbieter

Medikament suchen

Zyloric

Preis ab

54,00