Suche
Close this search box.

Maexeni (20/30)

Medikament ab

18,81 

Maexeni (20/30) – das Wichtigste auf einen Blick

Maexeni ist eine Anti-Baby-Pille. Sie darf nur von Frauen ab einem Alter von 18 Jahren eingenommen werden und bietet sich sehr gut zur Verhütung einer Schwangerschaft an. Wie man vom Namen Maexeni (20/30) ist die Pille sowohl als Maexeni 20 und auch Maexeni 30 erhältlich. Bei dieser Pille handelt es sich genauer gesagt um eine Kombinationspille, die über 2 unterschiedliche weibliche Hormone verfügt. Die Hormone Östrogen und Progesteron befinden sich in den einzelnen Pillen gleichmäßig verteilt. Aus diesem Grund ist die Maexeni (20/30) Pille auch unter dem Namen Kombinationspille bekannt.

Sie haben sowohl die Wahl zwischen Maexeni 20 oder Maexeni 30, welches Präparat sich für Sie am besten anbietet, lassen Sie am besten einen Arzt entscheiden.

Apotheke Service

5/5

18,81

Maexeni (20/30)
SKU Maexeni 20 & 30 Niedrig dosierte Östrogenpillen Kategorie

So funktioniert es

In der Online Apotheke haben Sie die Möglichkeit, eine Online Behandlung zu wählen, sich Rezepte ausstellen zu lassen und einen professionellen medizinischen Service zu wählen. In der Versandapotheke erhalten Sie sowohl eine Rezeptausstellung als auch eine Online Beratung von EU zertifizierten Ärzten. Selbstverständlich beinhaltet der Online Service auch die Medikamenten-Zustellung direkt bei Ihnen zu Hause. In den Online Apotheken erhalten Sie von Beginn bis zum Ende einen professionellen und zuverlässigen Service, was Ihre Gesundheit und die Medikamenten-Auswahl betreffen.

Der Ablauf – die einzelnen Schritte

  1. Gesundheitsfragebogen ausfüllen

Um einen Gesundheitsfragebogen auszufüllen, müssen Sie mit der Online Behandlung starten. Durch das Ausfüllen des medizinischen Fragebogens erhält Ihr zuständiger Online Arzt einen Einblick auf Ihre Gesundheit, Ihre Vorerkrankungen und Ihren jetzigen Zustand. In der Online Beratung müssen Sie Ihre Symptome beschreiben und Ihren aktuellen medizinischen Gesundheitszustand angeben. Wichtig dabei ist es, dass Sie alles vollständig und vor allem auch wahrheitsgemäß angeben. Versuchen Sie die Informationen so genau wie möglich anzugeben, damit der Arzt Sie bestmöglich behandeln kann.
  1. Wählen Sie die Behandlung

Im nächsten Schritt müssen Sie das gewünschte Medikament auswählen. Es steht Ihnen in der Online Apotheke eine Liste der unterschiedlich angebotenen Medikamente zur Verfügung. Ebenfalls können Sie die Suchfunktion nutzen, um das bevorzugte Medikament schneller zu finden. Alternativ empfiehlt sich eine Standardbehandlung, in welcher Ihnen der Arzt ein geeignetes Medikament für Sie verschreibt. Nachdem Sie die Online Behandlung durchgeführt haben und Ihr Arzt alle angegebenen Informationen geprüft hat, erhalten Sie Ihr Rezept direkt online. Sollte sich das bevorzugte Medikamente für Sie nicht eignen, dann kann Ihnen der Arzt eine Alternative verschreiben oder Sie erhalten die volle Rückerstattung.
  1. Die Lieferung des Medikamentes

Ist die Konsultation abgeschlossen und Sie haben ein Rezept für die Behandlung erhalten, dann müssen Sie nur noch auswählen, wie Sie das Medikament zugesendet haben wollen. Das Rezept, das Ihnen vom Arzt ausgestellt wurde, wird direkt an eine empfohlene Versandapotheke weitergeleitet. Die Versandapotheke wird Ihnen das Medikament schnellstmöglich zuschicken. Die Lieferung dauert in der Regel zwischen 24 und 48 Stunden und erfolgt kostenlos. Es besteht des Weiteren die Möglichkeit, dass Sie sich das ausgestellte Rezept per Post zusenden lassen und das Medikament anschließend in einer Apotheke vor Ort kaufen. Sobald die Konsultation abgeschlossen ist, der behandelnde Arzt das Rezept für Ihre Behandlung ausgestellt hat und Sie die Option der Medikamentenlieferung ausgewählt haben, wird Ihr Rezept automatisch an die von uns empfohlene Versandapotheke weiterleiten. Online Ärzte helfen Ihnen bei der Wahl, das beste Medikament für Ihre Behandlung zu finden.

Noch Fragen?

Sollten Sie noch weitere Fragen zu unserem Service haben, dann können Sie sich jederzeit direkt an die Online Apotheke wenden. Online Ärzte stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Auch nachdem Sie das Medikament erhalten haben und mit der Behandlung bereits begonnen haben, können Sie sich bei Fragen jederzeit an einen Online Arzt wenden.

Warum Medikament in der Online Apotheke bestellen?

Bereits seit vielen Jahren entscheiden sich Patienten für den Kauf von Medikamenten in Online Apotheken. Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Patienten stehen dabei immer im Vordergrund. Online Apotheken bieten unterschiedliche Kategorien und Serviceleistungen zur Gesundheit und Medikamenten-Beratung an. Die Auswahl an Online Apotheken ist vielseitig, wir gehen dabei sicher, dass Sie schnell die geeignete Versandapotheke für Sie finden werden.

FAQ

  1. Ist die Online Apotheke legal?

Ja, die Online Apotheke ist legal. Online Apotheken sind erlaubt, Ihnen eine Fernbehandlung anzubieten. Diese arbeiten ausschließlich mit EU zertifizierten Ärzten zusammen, die Ihnen Medikamente legal verschreiben dürfen. Online Ärzte verschreiben ausschließlich Arzneimittel, die in Deutschland auch zugelassen sind. Jede Behandlung, die online durchgeführt wird, wird genau von führenden Apotheken und Ärzten geprüft.
  1. Wie kann ich bezahlen?

Die Online Apotheke stellt Ihnen mehrere unterschiedliche Zahlungsoptionen zur Verfügung. So können Sie zum Beispiel per Kreditkarte, Sofortüberweisung, Rechnung, Vorkasse oder PayPal bezahlen. In der Liste der Zahlungsoptionen können Sie frei wählen, welche Option Sie bevorzugen.
  1. Können Rezepte in Online Apotheken problemlos ausgestellt werden?

Ja, innerhalb der EU haben Patienten das Recht, eine Online Behandlung in Anspruch zu nehmen. Sie können sich ein Rezept für ein zugelassenes Medikament, das in der EU zugelassen ist, sicher und legal ausstellen lassen.
  1. Wie sieht es mit der Nachsorge aus?

Online Apotheken stehen Ihnen auch zur Nachsorge jederzeit zur Verfügung. Haben Sie bereits mit der Behandlung zu Hause begonnen, doch haben noch Fragen zur Anwendung oder Dosierung, dann wenden Sie sich direkt an die Online Ärzte. Ebenfalls können Sie sich an die Apotheke wenden, wenn Sie zum Beispiel unter Nebenwirkungen leiden. Von Online Ärzten erhalten Sie die besten Tipps und dies rund um die Uhr. Überprüfen Sie die Registrierung der behandelnden Ärzte auf der externe Plattform hier
Medikamentbeschreibung

Was ist Maexeni (20/30)?

Maexeni (20/30) ist eine Art orale Verhütungspille. Sie nehmen sie ein, wenn Sie Sex haben, aber nicht schwanger werden wollen. Maexeni (20/30) kann auch bei den Symptomen des prämenstruellen Syndroms (PMS), bei Akne und Regelschmerzen helfen und die Regelblutung leichter machen.

Die Pille ist eine so genannte kombinierte Antibabypille, die künstlich hergestellte Versionen der weiblichen Hormone Östrogen und Progesteron enthält.

Wie wirkt Maexeni (20/30)?

Maexeni (20/30) hilft auf drei Arten, eine Schwangerschaft zu verhindern:

  • die Eierstöcke daran hindert, eine Eizelle freizugeben
  • Verdickung des Schleims am Eingang der Gebärmutter (Gebärmutterhals), wodurch das Eindringen von Spermien erschwert, wird
  • die Gebärmutterschleimhaut wird dünner, so dass es für eine befruchtete Eizelle schwieriger wird, sich einzunisten und zu wachsen

Wie lange ist Maexeni (20/30) wirksam?

Maexeni wirkt nur so lange, wie Sie es einnehmen. Sie müssen Ihre Pille jeden Tag etwa zur gleichen Zeit einnehmen, genau wie Ihr Arzt es Ihnen sagt.

Wie lange dauert es, bis Maexeni (20/30) wirkt?

Maexeni (20/30) beginnt zu wirken, sobald Sie mit der Einnahme beginnen. Um sofort vor einer Schwangerschaft geschützt zu sein, sollten Sie, wenn Sie eine regelmäßige Periode haben, die erste Pille in den ersten 5 Tagen Ihrer Periode einnehmen.

Wenn Sie mit der Einnahme von Maexeni zu einem anderen Zeitpunkt während Ihres Menstruationszyklus beginnen, sind Sie möglicherweise nicht sofort vor einer Schwangerschaft geschützt und sollten 7 Tage lang eine andere Form der Empfängnisverhütung, z. B. Kondome, verwenden.

Wenn Sie von einer anderen kombinierten Antibabypille auf Maexeni (20/30) umstellen, können Sie mit der Einnahme von Maexeni am nächsten Tag beginnen, sofern Sie diese in den letzten 7 Tagen vorschriftsmäßig eingenommen haben, oder Sie können mit der Einnahme beginnen, nachdem Sie Ihre vorherige Pillenpackung beendet haben, ohne eine Pause einzulegen.

Wenn Sie zu einem anderen Zeitpunkt mit der Einnahme von Maexeni (20/30) beginnen oder von einer herkömmlichen Progesteronpille (Minipille) auf Maexeni (20/30) umgestellt haben, müssen Sie 7 Tage lang Kondome benutzen. Wenn Sie von einer reinen Desogestrel-Pille (Minipille) auf Maexeni umsteigen, können Sie am Tag nach Ihrer letzten Pille mit der Einnahme beginnen.

Wie wirksam ist Maexeni (20/30)?

Die Pille ist bei korrekter Einnahme zu über 99 % wirksam. Allerdings kann es manchmal schwierig sein, an die tägliche Einnahme der Pille zu denken, so dass Maexeni im Durchschnitt nur zu 91 % wirksam ist.

Wie wird Maexeni (20/30) eingenommen?

Maexeni (20/30) ist eine Pille, die unzerkaut mit Wasser geschluckt werden sollte. Sie kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Nehmen Sie 21 Tage lang jeden Tag etwa zur gleichen Zeit eine Pille ein, gefolgt von einer 4-7-tägigen Pause, bevor Sie die nächste Packung einnehmen. Während der Einnahmepause kommt es zu einer menstruationsähnlichen Blutung, der sogenannten Entzugsblutung. Sie können auch:

  • 3 Streifen Maexeni (20/30) hintereinander einnehmen, bevor Sie eine 4-7-tägige Pause einlegen
  • Maexeni kontinuierlich bis zur Blutung einnehmen und dann eine Pause von 4-7 Tagen einlegen
  • Maexeni kontinuierlich ohne Pausen einnehmen.

All dies sind sichere Methoden, Maexeni einzunehmen.

Wann muss ich die Pille Maexeni (20/30) einnehmen?

Es liegt an Ihnen, wann Sie Ihre Pille einnehmen, aber Sie müssen sie jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit einnehmen, damit sie richtig wirken kann. Suchen Sie sich eine Zeit aus, die für Sie günstig ist und zu der Sie die Einnahme nicht so leicht vergessen können. Es kann sinnvoll sein, einen Wecker zu stellen, der Sie jeden Tag zur gleichen Zeit an die Einnahme Ihrer Pille erinnert.

Wie viel Maexeni (20/30) Sie einnehmen sollen (Dosierung)

Nehmen Sie eine Pille pro Tag. Eine Maexeni-Pille enthält 30 Mikrogramm des Wirkstoffs Ethinylestradiol und 150 Mikrogramm des Wirkstoffs Levonorgestrel.

Wie lange müssen Sie Maexeni (20/30) einnehmen?

Sie müssen Maexeni so lange einnehmen, wie Sie sexuell aktiv sind und nicht schwanger werden wollen. Sollten Sie sich jedoch dafür entschieden haben, dass Sie nun schwanger werden möchten, dann können Sie die Einnahme der Pille auch jederzeit abbrechen. Wenden Sie sich in diesem Fall jedoch zuerst an einen Arzt.

Maexeni 20 Packungsbeilage

Maexeni 30 Packungsbeilage

Was ist, wenn ich nach der Einnahme von Maexeni (20/30) erbreche oder Durchfall habe?

Wenn Ihnen innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme von Maexeni (20/30) übel wird (Sie erbrechen) oder Sie Durchfall haben, kann es sein, dass Ihre Pille nicht richtig wirkt. Sie sollten Ihre Pille weiterhin zur gewohnten Zeit einnehmen und die oben genannten Regeln für die vergessene Einnahme beachten. Wenn Sie weiterhin Erbrechen und Durchfall haben, nachdem Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker über die Notfallverhütung gesprochen haben, sollten Sie Kondome verwenden, bis Sie Ihre Pille mindestens 7 Tage lang normal einnehmen können.

Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Maexeni (20/30) auftreten?

Wie alle Arzneimittel kann auch Maexeni (20/30) bei manchen Menschen Nebenwirkungen hervorrufen. Die meisten Nebenwirkungen sind leicht und nicht schwerwiegend. Lesen Sie die Packungsbeilage immer sorgfältig durch und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Fragen oder Bedenken zu Ihrem Arzneimittel haben.

Häufige Nebenwirkungen von Maexeni (20/30) sind:

  • Übelkeit (Krankheitsgefühl)
  • Unterleibsschmerzen (Magenschmerzen)
  • Depression (Niedergeschlagenheit)
  • Stimmungsschwankungen
  • Zarte, wunde oder schmerzhafte Brüste
  • Kopfschmerzen

Ungewöhnliche Nebenwirkungen sind:

  • Erbrechen (Übelkeit)
  • Durchfall
  • Migräne (starke, langanhaltende Kopfschmerzen)
  • Hautausschlag
  • Flüssigkeitsretention
  • vergrößerte Brüste
  • Weniger Interesse an Sex

Seltene Nebenwirkungen sind:

  • Gewichtsverlust
  • Zunahme oder Veränderung des Scheidenausflusses
  • Ausfluss aus der Brust
  • erhöhter Sexualtrieb
  • Unbehagen beim Tragen von Kontaktlinsen
  • eine Reaktion auf das Medikament

Obwohl Gewichtszunahme von den Herstellern als mögliche Nebenwirkung angegeben wird, zeigen neuere Studien, dass es keinen Zusammenhang zwischen Antibabypillen und Gewichtszunahme gibt.

Wenn Sie eine der oben genannten Nebenwirkungen haben und diese Ihnen Sorgen bereiten, sich verschlimmern oder nicht verschwinden, sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt. Wenn Sie während der Einnahme von Maexeni Migräne bekommen, setzen Sie die Pille ab, sobald Sie dazu in der Lage sind, und sprechen Sie mit Ihrem Arzt über den Wechsel zu einer anderen Verhütungsmethode.

Dieses Medikament ist des Weiteren auch bekannt dafür, dass es eine sehr gute Verträglichkeit aufweist. Sollten Anwenderinnen dennoch an Nebenwirkungen leiden, verschwinden diese in der Regel sehr schnell wieder.

Wo kann ich das Medikament Maexeni (20/30) kaufen?

Gehören auch Sie zu den Frauen und möchten vor einer Schwangerschaft sicher verhüten, dann entscheiden auch Sie sich für die Einnahme der Maexeni (20/30). Diese Pille bietet Ihnen einen sehr hohen Schutz und ist des Weiteren auch sehr einfach in der Anwendung. Möchten Sie Maexeni (20/30) einnehmen, dann wenden Sie sich an einen Arzt. Sie können das Medikament nämlich nur dann kaufen, wenn Sie auch über ein passendes Rezept verfügen. Ein Kauf von Maexeni (20/30) ohne ein Rezept ist in diesem Fall nicht möglich.

Sollten Sie noch über kein Rezept verfügen, dann wenden Sie sich an einen Arzt in der Versandapotheke. Auch hier kann Ihnen in nur wenigen Schritten ein E-Rezept ausgestellt werden.

Wegovy wieder vorrätig:

Weiter zu

Top Online Anbieter:

Medikament suchen

Maexeni (20/30)

Preis ab

18,81