Aida

Medikament ab

60,90 

Behandlung mit Aida

Eine Verhütungspille eignet sich immer ausgezeichnet zur Einnahme von Frauen, die eine Schwangerschaft umgehen wollen. Die Aida Pille ermöglicht dies bei einer regelmäßigen Einnahme, probieren Sie es einfach aus.

Online Apotheke

5/5

60,90

Apotheke Service

4/5

75,10

Aida
SKU Aida Niedrig dosierte Östrogenpillen Kategorie
Medikamentbeschreibung

Wie lässt sich die Anwendung des Arzneimittels Aida beschreiben?

Die Anwendung des Arzneimittels Aida lässt sich in einigen wenigen Schritten ganz einfach erklären. Bei dem Medikament Aida handelt es sich um ein Arzneimittel, das nur von Frauen eingenommen werden darf. Die Einnahme der Aida Pille muss dabei in jedem Fall immer sehr regelmäßig erfolgen. Bei diesem Arzneimittel handelt es sich um eine sogenannte Mikropille. Gerade bei den Mikropillen ist es sehr wichtig, dass die Einnahme in jedem Fall immer sehr regelmäßig erfolgt. Bei den vielen verschiedenen Verhütungsmitteln fällt es den meisten Frauen sehr schwer, sich bei dieser großen Auswahl für ein passendes Arzneimittels zu entscheiden.

Die Aida Pille kann zu jedem Zeitpunkt wieder abgesetzt werden. Dies ist ebenfalls ganz individuell von der Anwenderin abhängig. Sollten auch Sie noch keine geeignete Verhütungspille für sich gefunden haben, dann fragen Sie Ihren Mediziner einfach nach der Aida Pille. Sie werden von der sehr schnellen und zudem auch noch von der einfachen einfachen Anwendung mehr als begeistert sein.

Wie kann die Einnahme der Aida Pille in einigen wenigen Schritten beschrieben werden?

Die Einnahme der Aida Pille lässt sich für die Anwenderin ganz einfach erklären. Die Aida Pille wird über einen genauen Zeitraum von drei Wochen regelmäßig eingenommen. Die entsprechende Schutzfunktion wirkt bereits ab dem ersten Tag der Einnahme. Jedoch ist es sehr wichtig, sich immer an eine regelmäßige Einnahme zu halten. Das heißt, dass die Einnahme der Aida Pille auf keinen Fall ausgelassen werden sollte.

In manchen Situationen kann es der Anwenderin passieren, dass die Einnahme der Aida Pille einmal vergessen wird. Sollte dies auch bei Ihnen der Fall sein, dann ist es sehr ratsam, sich direkt an einen entsprechenden Mediziner zu wenden. Der Mediziner kann dann der Anwenderin genau erklären, wie mit der Anwendung der Aida Pille fortgesetzt wird. Ab dem ersten Tag sollte die Aida Pille immer sehr regelmäßig eingenommen werden. Setzen Sie sich direkt von Anfang an immer eine bestimmte Zeit fest und halten Sie sich genau an diese Zeit. Für die nächsten 21 Tage muss die Anwenderin jetzt die Aida Pille immer sehr regelmäßig einnehmen. Anschließend ist der Blister Streifen aufgebraucht und es kommt zu einer sogenannten Einnahmepause. Die Einnahmepause beträgt dann genau sieben Tage.

Während diesen sieben Tagen kommt dann auch der Zeitpunkt, an denen Ihre Monatsblutung eintritt. Nachdem die sieben Tage komplett abgeschlossen sind, muss wieder mit der Einnahme der Aida Pille begonnen werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Monatsblutung bereits abgeschlossen ist oder nicht. Ab dem Zeitpunkt beginnen Sie wieder mit einem neuen Blister Streifen. Die folgende Einnahmeperiode kann über mehrere Jahre erfolgen. Sollte die Anwenderin zu einem Zeitpunkt bereits für eine Schwangerschaft sein, dann kann die Aida Pille abgesetzt werden. Ab diesen Zeitpunkt wird für absolut keine Schutzfunktion mehr garantiert und die Anwenderin kann zu jedem Zeitpunkt schwanger werden.

Wer kann das Arzneimittel Aida anwenden?

Das Medikament Aida eignet sich, wie bereits beschrieben, als ausgezeichnetes Verhütungsmittel für Frauen. Dabei spielt die Altersklasse der Frau absolut keine Rolle. In den meisten Fällen entscheiden sich jedoch Frauen der jüngeren und mittleren Altersklasse für die Einnahme der Aida Pille. Die Aida Pille wird bevorzugt von Frauen eingenommen, die noch nicht bereit für eine Schwangerschaft sind, oder deren Familienplanung bereits abgeschlossen ist. Zudem kann das Arzneimittel jedoch auch von jungen Frauen eingenommen werden. Die noch nicht genau Bescheid wissen, welches Verhütungsmittel für sie das Geeignetste ist. In einem solchen Fall wird der Anwenderin ebenfalls geraten, zuerst mit der Einnahme der Aida Pille zu beginnen. Sollten Sie diese Einnahme sehr gut vertragen, kann die Einnahme der Aida Pille beibehalten werden.

Dies hängt ebenfalls immer ganz individuell von dem entsprechenden Arzneimittel ab. Jede Frau sollte jedoch bereits im Vorfeld prüfen lassen, ob Sie für die Einnahme der Aida Pille geeignet ist. In einigen seltenen Fällen kann es jedoch sein, dass die Anwenderin die Aida Pille nicht verträgt und bei ihr sogenannte Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen auftreten. In einem solchen Fall sollten Sie sich ebenfalls direkt an einen Arzt oder an einen Apotheker wenden. Dieser kann Ihnen dann erklären, wie Sie mit der Anwendung der Aida Pille weiter machen sollen.

Zu diesen Nebenwirkungen kann es bei der Einnahme der Aida Pille kommen

Die Nebenwirkungen können bei der Einnahme der Aida Pille immer ganz individuell ausfallen. Auf der Packungsbeilage findet die Anwenderin alle wichtigen Nebenwirkungen detailliert aufgelistet. Gerne haben wir die wichtigsten Nebenwirkungen für Sie erneut zusammengefasst. Dabei kann es sich unter anderem um folgende Beschwerden handeln:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Starke Schmerzen im Bauch
  • Starke Schmerzen in der Brust

Dies ist lediglich eine sehr geringe Auswahl der Nebenwirkungen. Neben diesen Beschwerden kann es auch noch zu weiteren Beschwerden kommen. Wir haben uns für die Anwenderinnen lediglich auf die wichtigsten Beschwerden begrenzt. Sollten bei Ihnen noch weitere Beschwerden auftreten, ist es immer ratsam, sich direkt an eine medizinische Fachkraft zu wenden. Nur dort erhalten Sie eine qualifizierte Antwort auf alle Ihre Fragen. Es ist immer ein Versuch wert.

Mit welchem Preis ist die Aida Pille verbunden?

Die Aida Pille kostet in der Apotheke genau 23,90 Euro. Dabei ist es sowohl möglich die Aida Pille in der Apotheke zu kaufen als auch direkt im Internet in einer der vielen verschiedenen Online Apotheken. In jedem Fall braucht man jedoch immer ein entsprechendes Rezept. Sollten Sie nicht über das Rezept verfügen, ist es nicht möglich, das Arzneimittel Aida in der Apotheke zu erwerben. Dies ist sehr wichtig, da der Apotheker sichergehen muss, dass die Anwenderin über alle wichtigen Informationen bezüglich einer richtigen Einnahme aufgeklärt ist.

Aida Packungsbeilage

Ist das Medikament Aida in der Apotheke verschreibungspflichtig?

Ja, das Arzneimittel Aida ist in jedem Fall immer verschreibungspflichtig. Somit muss sich die Anwenderin unbedingt ein entsprechendes Rezept ausstellen lassen. Nachdem die Anwenderin über das Rezept verfügt, kann das Arzneimittel in der Apotheke abgeholt werden. Das Medikament Aida kann nur in einer entsprechenden Dosierung erworben werden. Die Anwenderin kann dabei vor keine Auswahl gestellt werden.

Weiter zu

Top Online Anbieter

Medikament suchen

Aida

Preis ab

60,90